Wir sind offfen für
Unsere Selbsthilfegruppe ist offen für alle !
Unsere Selbsthilfegruppe ist offen für alle !

Organspende im Irrgarten der Lösungen - Zustimmungs-, Entscheidungs- oder Widerspruchslösung? 18.02.2019 17.00 Uhr Großer Hörsaal Uniklinik Regensburg


Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde und Stammgäste der Regensburger Kongresse!

Die Problematik der Organspende ist vielschichtig und sehr komplex. Die Anzahl der tatsächlich gespendeten Organe ist trotz der eigentlich großen Zustimmung in der Bevölkerung in der jüngsten Vergangenheit in Deutschland eher gesunken.
Hierzulande sterben täglich drei Patienten auf der Warteliste. Einer der Gründe ist die in Deutschland aufgrund des Transplantations-Gesetzes geltende erweiterte Zustimmungsregel. Daraus resultiert u. a. ein chronischer Organmangel.
Angehörige potentieller Organspender müssen daher um die Organe gebeten werden. Da hierfür nur ein sehr enges Zeitfenster zur Verfügung steht, bedeuten diese Gespräche eine enorme Belastung für Ärzte und Pflegepersonal.

Wir möchten die aktuelle Entscheidungspraktik mit Ihnen diskutieren und Sie einladen zu unserem Symposium "Organspende im Irrgarten der Lösungen - Zustimmungs-, Entscheidungs- oder Widerspruchslösung?" am 18. Februar 2019
im Großen Hörsaal A2 am Universitätsklinikum Regensburg.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir würden uns freuen, wenn Sie das Programm auch an Interessierte weiterleiten.

Wir möchten Sie herzlich einladen, uns in Regensburg zu besuchen und hoffen, dass Ihnen das Leitthema, sowie die daran orientierten Referatsinhalte zusagen. Wir haben uns jedenfalls, wie immer, die allergrößte Mühe bei der Gestaltung und Planung der Veranstaltung gegeben.

Wie versprochen sind Sie auch dieses Mal die Ersten, die noch vor der Druckerei das aktuelle Programm (anbei als PDF-Datei) von uns erhalten!

Wie Ihnen allen wohl bekannt sein dürfte, sind unsere Veranstaltungen stets sehr gut besucht und aufgrund des hohen Bekanntheitsgrades und der enormen Nachfrage meist sehr schnell ausgebucht.
Wir bitten Sie deshalb um baldige Anmeldung, damit Ihnen ein Platz am 18. Februar sicher ist.
Anmelden können Sie sich, in dem Sie direkt auf diese Mail antworten und uns Ihren Vor- und Nachnamen, Arbeitgeber und Berufsbezeichnung nennen.

Mit besten Grüßen
Thomas Bonkowski




Verein der Freunde und Förderer der Pflege am
Universitätsklinikum Regensburg e.V.
1. Vorsitzender
Franz-Josef-Strauß-Allee 11
93053 Regensburg

 

 

Vereinskalender 2019 -  Neu

Neuwahl am 18.11.2017

Unser neuer Vorstand:

Norbert Beyer

Jeoffrey Bonosevich

Evi Hastreiter

Renate Müller

 

Kontakt :

Norbert Beyer

1.Vorstand

Telefon :09421923624

E-Mail:

kontakt@transplantations

betroffene-bayern .de

oder

Mano.Beyhueb@t-online.de

Unser Spendenkonto :

Sparkasse Regensburg

IBAN:DE92750500000026025288

BIC: BYLADEM1RBG

Diese Homepage wurde aus Mitteln der regionalen Fördergemeinschaft der Krankenkassen in Bayern und den Runden Tisch in der Oberpfalz gefördert.
 

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung,Familie und Frauen gefördert.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Transplantationsbetroffene e.V.Bayern