Wir sind offfen für
Unsere Selbsthilfegruppe ist offen für alle !
Unsere Selbsthilfegruppe ist offen für alle !

Transplantationszentren Transplantationszentren sind Krankenhäuser, die zur Übertragung von Organen zugelassen wurden. In Bayern sind aktuell sieben Transplantationszentren zugelassen. Bei der Zulassung durch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege sind Schwerpunkte zu bilden, so dass nicht alle Organe in allen Zentren übertragen werden dürfen. Neben der Organübertragung führen die Transplantationszentren auch die Warteliste. In Bayern sind als Transplantationszentrum mit den folgenden Programmen zugelassen: Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München, zugelassen für Herz, Lunge, Leber, Niere, Pankreas, Dünndarm Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München, zugelassen für Niere, Pankreas Klinikum der Universität Regensburg, zugelassen für Herz, Leber, Niere, Pankreas Klinikum der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, zugelassen für Herz, Niere, Pankreas Klinikum der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, zugelassen für Herz, Leber, Niere, Pankreas Klinikum Augsburg, zugelassen für Niere 

Vereinskalender 2019 -  Neu

Neuwahl am 18.11.2017

Unser neuer Vorstand:

Norbert Beyer

Jeoffrey Bonosevich

Evi Hastreiter

Renate Müller

 

Kontakt :

Norbert Beyer

1.Vorstand

Telefon :09421923624

E-Mail:

kontakt@transplantations

betroffene-bayern .de

oder

Mano.Beyhueb@t-online.de

Unser Spendenkonto :

Sparkasse Regensburg

IBAN:DE92750500000026025288

BIC: BYLADEM1RBG

Diese Homepage wurde aus Mitteln der regionalen Fördergemeinschaft der Krankenkassen in Bayern und den Runden Tisch in der Oberpfalz gefördert.
 

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung,Familie und Frauen gefördert.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Transplantationsbetroffene e.V.Bayern