Wir sind offfen für
Unsere Selbsthilfegruppe ist offen für alle !
Unsere Selbsthilfegruppe ist offen für alle !

Literatur :

 
Titel Autor(en) ISBN
"Mehr als nur ein Herz" Sanden, Rebecca 978-3-548-26498-1
"Wer ein gutes Herz hat. Eine Erfahrung von…" Jadis, Fanca 978-3-8334-5320-5
"Geh noch nicht! Die Geschichte einer Herztransplantation" Benz, Renate 978-3-89950-142-1
"Ein neues Herz ist wie ein neues Leben: Ein Ratgeber für Patienten und Angehörige vor und nach einer Herztransplantation" Meiser, B. M. /
Überfuhr, P. /
Brauer, R. B. /
Reichart, B.
978-3-89967-404-0
"Absender? Unbekannt!" Fleps, Hanna /
Oebels, Martina /
Becker-Mohr, Maja
978-3-89967-472-9
"Mein Herz gehört jetzt Ihnen…": HTX – Organspende Echtermeyer, Volker 978-3-86634-479-2
"Herztransplantation als erzählte Erfahrung" Wiebel-Fanderl, Olivia 978-3-8258-6865-9
"Kopf hochhalten. Lebenschance Herztransplantation" Faber, Heinz 978-3-89950-100-1
"Ein neues Herz ist wie ein neues Leben" Meiser, Bruno M. /
Überfuhr, P. /
Brauer, R. B.
978-3-89967-120-9
"Leitfaden Herztransplantation: Interdisziplinäre Betreuung vor, während und nach Herztransplantation" Schmid, Christof /
Hirt, Stephan /
Scheld, Hans Heinrich
978-3-7985-1872-8
"Herztransplantation in Deutschland. Ein geschichtlicher Überblick" Schmid, Christof /
Schmitto, J. D. /
Scheld, Hans Heinrich
978-3-7985-1390-7
"Herztransplantation und Soziale Arbeit: Psychosoziale Probleme von Patienten nach einer Herztransplantation – Ein Aufgabengebiet für die Soziale Arbeit?" König, Antje 978-3-8364-6508-3

 

 

 

Vereinskalender 2019 -  Neu

Neuwahl am 18.11.2017

Unser neuer Vorstand:

Norbert Beyer

Jeoffrey Bonosevich

Evi Hastreiter

Renate Müller

 

Kontakt :

Norbert Beyer

1.Vorstand

Telefon :09421923624

E-Mail:

kontakt@transplantations

betroffene-bayern .de

oder

Mano.Beyhueb@t-online.de

Unser Spendenkonto :

Sparkasse Regensburg

IBAN:DE92750500000026025288

BIC: BYLADEM1RBG

Diese Homepage wurde aus Mitteln der regionalen Fördergemeinschaft der Krankenkassen in Bayern und den Runden Tisch in der Oberpfalz gefördert.
 

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung,Familie und Frauen gefördert.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Transplantationsbetroffene e.V.Bayern